Black Edition Vanille - Klumpig

Hallo,

ich habe mir das Huel Pulver der Black Edition Vanille bestellt.
Genau wie in der Anleitung beschrieben, habe ich 510 ml kaltes Wasser in den Shaker gefüllt und 2 gestrichene Messlöffel des Pulvers hinzugefügt. 10 Sekunden geschüttelt und probiert. Das Ergebnis war leider sehr klumpig. Ich habe danach noch etwas weiter geschüttelt, aber die Klumpen blieben. Trotz des Siebs in dem Shaker, ich denke mal dieser ist dazu da die größten Klumpen abzuhalten, habe ich immer wieder unaufgelöste Klumpen in meinem Mund gehabt. Nicht lecker bzw. eher ungenießbar auf Dauer. Hat hier jemand gleiche Erfahrung? Habe ich etwas falsch gemacht?

Freue mich über RÜckmeldungen.

Liebe Grüße!

Hi TioZ,

Wilkommen bei uns im Forum!

Ich kann sehen, dass du dich bezüglich der Anfrage bereits an unser Kundenserviceteam gewendet und ein paar Tipps bekommen hast.
Ich schicke hier noch ein paar weitere, damit du probieren kannst, was für dich am besten funktioniert.
Es kann helfen, erstmal nur etwa 400ml Wasser zu verwenden und diese kräftig mit dem Pulver für 10 Sekunden zu schütteln, danach einfach die restlichen 100ml dazu geben und nochmals kurz shaken.

Viele unserer Kunden mögen es auch gerne den geschüttelten Shake für ein paar Stunden im Kühlschrank zu lassen, also beispielsweise am Abend zubereiten und über Nach im Kühlschrank lassen. Am Morgen einfach nochmal kurz schütteln und schon ist der Shake bereit. Dadurch wird die Konsistenz etwas cremiger und dickflüssiger und jegliche Klumpen lösen sich auch noch auf.

Noch ein paar kurze Tipps, welche du teilweise auch schon befolgst:
-Auf jeden Fall das Wasser zuerst und danach das Pulver in den Shaker
-Das Eisgitter hilft dabei das Pulver mit dem Wasser zu vermengen, auch wenn man kein Eis verwendet
-Auch ein paar Eiswürfel können bei der Konsistenz helfen
-Manche Leute verwenden auch gerne Shaker-Kugeln, welche in vielen Online-Shops erhältlich sind.

Falls alle Tipps nicht helfen und du mit der Konsistenz weiterhin nicht zufrieden bist, melde dich bitte einfach nochmals bei uns!

Hallo,

bisher habe ich noch keine Rückmeldung vom Kundenserviceteam erhalten.

Erstmal danke für die Tipps, aber geht das nicht etwas am Sinn von dem Produkt vorbei? Es geht ja darum schnell und spontan eine Mahlzeit sich zubereiten zu können. Wenn ich den Shake erst ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren muss damit sich die Klumpen lösen ist es ja keine spontane Mahlzeit mehr.
Letztendlich sollte das Produkt doch so entwickelt worden sein, dass wenn man 10 Sekunden schüttelt, wie es in der Beschreibung steht, sich das Pulver vollständig aufgelöst hat. Das entsprich ja aber nicht der Wahrheit.

Mit freundlichen Grüßen

Hey Tio, mir ging es ähnlich. Benutze seit längerem einfach einen Stabmixer. Das mit dem Shaker ist jetzt eher eine provisorische Lösung, wenn du mal nicht zuhause bist. Davor hab ich mich immer dumm und dämlich geschüttelt bis die Konsistenz gestimmt hat und inzwischen ist das tatsächlich eine Sache von 10 Sekunden.
Manchmal stell ich den Shake trotzdem noch in den Kühlschrank. Die Konsistenz ist einfach besser.

Danke für die Rückmeldung!
Ich konnte sehen, dass meine Kollegin dir bereits per E-Mail geantwortet hatte, als ich meinen Post gemacht habe. Wenn du die E-Mail nicht erhalten hast, gib uns doch bitte nochmals Bescheid!

Und natürlich sollte es auch nur mit einfachem schütteln klappen, daher haben wir auch noch ein paar weitere Tipps mitgeschickt, welche du gleich beim Shaken anwenden kannst, wie mit der geringeren Wassermenge, Shaker-Kugeln, Eiswürfeln, etc.
Wie von TioZ geschrieben ist ein Mixer zu Hause auch eine tolle Option.

Den Shake schon ein paar Stunden im voraus zuzubereiten kann ist natürlich nicht immer die optimale Lösung, wenn man mal schnell Hunger hat, aber wenn man es schon vorher zubereitet kann man am Morgen noch mehr Zeit sparen, wenn du den Shake einfach griffbereit hast und auch gar nicht mehr schütteln musst.
Der Shake hält sich im Kühlschrank auch mindestens 24 Stunden, also musst du dir keinen Stress machen diesen gleich am Morgen zu verwenden. :slightly_smiling_face:

Hallo,

die E-Mail ist leider nicht angekommen. Wenn ihr diese nochmal schicken könntet wäre ich sehr dankbar.
Das mit der Wassermenge werde ich ausprobieren. Ich möchte mir natürlich jetzt nicht extra Shaker Kugeln kaufen, wo ich auch nicht zu 100% weiß, ob die Klumpen dann weg sind.

Liebe Grüße

Hi Tio,
das klingt für mich auch interessant, ich habe auch zuerst Black in Vanille und Banane getestet und dann White in Original, Vanille und Ungesüßt.
Ebenso wie Du mit ca. 500ml Wasser und dann 2 Scoops. Das Black ist ja weniger dicht, darum leichter bei gleichem Volumen - ich habe auch mit Sieb und 10-15 Sek. geschüttelt - ich habe sehr wenig Klumpen. Manchmal sind ein paar etwa Pfefferkorn-große Klümpchen da, mehr passt ja auch nicht durchs Sieb - aber in der Regel ist alles sehr gleichmäßig cremig.
Ich schüttle auch verhältnismäßig stark, vielleicht hängt es an der Technik oder Intensität.
Ich schüttle immer senkrecht auf und ab, nicht rotierend (mit Drehung im Handgelenk).
Hoffentlich findet sich noch ein Weg für Dich!
Viele Grüße
Tobi

1 Like