Das gesamte Huel 1x für den ganzen Tag,

Hallo zusammen,

um nicht zu weit auszuholen. Angenommen wir sprechen über 2000 Kalorien Huel. Aktuell nehme ich das über den Tag Verteilt zu mir.

Könnte ich das theoretisch auch alles in einem Rutsch machen? Zum Beispiel Morgens bevor ich zur Arbeit gehe? (so in einem Zeitraum von einer Stunde c.a.)

Würde das funktionieren oder würden dann Inhaltsstoffe nicht korrekt verdaut bzw. verlassen den Körper wieder ohne Nutzen?

Mit freundlichem Gruß Christian Eszler

Hi Christian!

Ich bezweifle, dass dein Körper das mitmacht - das wären 5 Mahlzeiten Huel in einem Rutsch. Man ist ja - je nach individuellem Sättigungsgefühl - schon nach 1 Mahlzeit pappsatt. :wink: Da die Basis Hafer ist, ist das Pulver sehr sättigend.

Auch könnte es dadurch zu einer „Überlastung“ deines Darms kommen, da das schon sehr viele komplexe Kohlenhydrate und andere nährstoffdichte Stoffe sind, die erstmal verdaut werden müssen.

Ich würde es jedenfalls nicht empfehlen und kann mir nicht vorstellen, dass das möglich ist.

Ich hab das im Englischen Forum gelesen deswegen Frage ich einer der User macht das wohl so und es scheint zu funktionieren. Mir schien das aber eben etwas komisch. Die Menge ist tatsächlich kein Problem in c.a. 30-45 Minuten geht das gut runter.

Die Frage ist halt vorllem ob ich durch die große menge das ganze nur teilweise verdaue und dadurch wenger zu mir nehme als eigentlich geplant wäre.

Ich bin mir auch nichtsicher ob ich das so haben will aber interessant zu wissen ob es geht oder nicht wäre schön.

Danke aber schonmal für deine Rückmeldung.

Hallo,

also es gibt Leute die Intervall Fasten betreiben mit 1 Mahlzeit die gut 1 Stunde in Anspruch nimmt pro Tag und denen geht es größtenteils ganz gut je nach was sie essen und wie ihr Körper damit klarkommt.

Der Körper nimmt das per se nur über einen längeren Zeitraum auf und braucht länger.
Je nach Körper klappt das besser oder schlechter.

  • Falls du das probierst Versuch es morgens da die Verdauung viele Stunden beschäftigt sein wird und du Abends sonst mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben kannst.

Die Nährstoffe könnten genau so aufgenommen werden. Manches Fast-Food hat dieselbe Energiemenge und das scheint bei den Leuten die das zu sich nehmen ja auch „anzukommen“ bzw. anzusetzen.

Denke das Problem wird eher sein dass du danach trotzdem nicht den ganzen Tag ohne Hungergefühl oder sonstige Cravings durchhalten wirst (bzw. halte ich das für sehr unwahrscheinlich).