Glukose - Glucose oder Maltodextrin in Huel?

#1

Glucose ist bekanntlich nicht die gesündeste Zutat für den Körper da es um ein extrahiertes Produkt von Weizen oder Mais handelt welches in verschieden Formen und Arten verkauft wird (Maltodextrin, Dextrose). Keto-Leute mögen es schon überhaupt nicht.

Laut Zutatenliste hat Huel kein Glucosesirup oder Maltodextrin, würde sich auch schlecht anhören. Aber indirekt glaube ich es schon, obwohl Huel es bestreitet. MCT Ölpulver (etwa nur 1% Wow) und Sonnenblumölpulver (Menge unbekannt) werden biede Produziert in dem etwa 70% Öl mit 30% Maltodextrin, Dextrose oder Glukose gemischt werden. Ich schätze es sind 10 g Ölpulver im Huel. Dan sind 3 g Glukose drin und die müssten Gesetzlich gesehen auf der Verpackung stehen.

0 Likes

#2

Sowohl das MCT Öl als auch Sonnenblumenöl haben Maltodextrin als Träger: Der Prozess wird in unserem Info-Artikel beschrieben: https://de.huel.com/pages/wie-huel-und-die-huel-zutaten-hergestellt-werden

Da die Menge an Maltodextrin in Huel allerdings weniger als 1% beträgt (es sind 0,4-0,6% je nach Geschmacksrichtung) sind wir nicht verpflichtet, es in der Liste der Inhaltsstoffe aufzuführen.

0 Likes

#3

Also wenn Huel 3 gramm (oder mehr) Sonnenblumenölpulver und MCT-Pulver hätte wären mindestens 30% davon Maltodextrin = 1 g und müsste auf der Zutatenliste stehen. Du behauptest also das Huel weniger als 3 gramm an Ölpulvern hat?

0 Likes

#4

Nein, weil es neben Maltodextrin weitere Träger in den Ölpulvern gibt. Der Anteil an Maltodextrin nimmt weniger als 1% ein, daher sind wir nicht verpflichtet, es in der Zutatenliste aufzuführen.

0 Likes