Huel 3.0 vs. Black Edition bei Fettabbau/Kaloriendefizit

Hallo zusammen,

mir geht es um die Frage, welche der beiden Huel-Varianten langfristig zu empfehlen wäre (wahrscheinlich kann ich mir diese Frage nur selbst beantworten indem ich meine Ernährung täglich tracke, was ich auch tue, aber evtl. geht es jemandem ähnlich).

Meine Makronährstoffverteilung ist wie folgt:

Protein-- Körpergewicht*2,4g
Fett – 15-20% der Gesamtkalorienmenge
Kohlenhydrate – Rest

Diese ist aus einem Fitnessbuch und eine Empfehlung für Kaloriendefizit (-300kcal/Tag) und Fettabbau.

Bei meiner persönlichen Gesamtkalorienmenge von ~1900 (-300 bereits abgezogen) komme ich bei ~70kg Körpergewicht auf ~166.8g Protein, ~40.9g Fett und ~203.9g Kohlenhydrate pro Tag an Makronährstoffen.

Ich muss meist feststellen, dass es schwer ist, maximal ~40g Fett täglich zu nehmen und nicht drüberzukommen - die Menge an Protein und KH sind weniger das Problem.

Black Edition hat nun 18g Fett/Portion, während v3.0 nur 13g aufweist. Zwar nicht mal 50% weniger, aber 5g sind eben 5g. Allerdings weißt die Black Edition entsprechend mehr Protein und KH auf.

Wenn man sich die Werte als einen Tausch abbildet dann „tausche“ ich

v3.0-> Black
-21g KH
+11g Protein
+5g Fett

Ich mag daraus nu keine Doktorarbeit machen, aber ich finde es nicht einfach mich zu entscheiden- der Logik nach wäre Black Edition die bessere Wahl, weil ich quasi leichter Proteinbedarf decken kann und mehr Luft nach oben habe was KH angeht.

Aber es ist wesentlich leichter (und somit schlechter), über die 15-20% Fett drüberzukommen.

Was meint ihr?

Dass eine dritte Variante von Huel entwickelt wird, wage ich wohl zu bezweifeln - eben mit der Verteilung 20% Fett, 40% Protein, xx% KH.

Wenn du langfristig bei der Stange bleiben willst wäre das Beste einfach die Variante zu nehmen die dir besser schmeckt. In manchen Reviews liest man dass die Autoren beispielsweise die Black Edition kaum runterkriegen. Sich was reinzwingen was man nicht mag kann nicht nachhaltig sein. Wenn du den KH Anteil senken und den Proteinanteil steigern willst kannst du auch die „White Edition“ mit Proteinpulver mischen. Dann kannst du auf dieselben Nährwerte kommen wie bei der Black Edition. Bei deutlich weniger Fett - falls du den Fettanteil ebenso wie den Proteinanteil erhöhen willst kannst du z.B. MCT-Öl dazugeben.