Huel Black Edition Launch

Wir haben auf dein Feedback und das vieler anderer Hueligans im Laufe der Jahre gehört und haben einige der am meisten gewünschten Änderungen in einer alternativen Version von Huel zusammengefasst: Huel Black Edition.

Huel Black Edition hat ein alternatives Makronährstoffverhältnis zu Huel Pulver und wird allen Hueligans mehr Flexibilität in ihrer täglichen Ernährung geben.

Hier findest du unsere Produktseite mit allen wichtigen Informationen

Hier bekommst du detailliertere Informationen zur Zusammensetzung der Formel

und hier findest du eine Vergleichsseite, auf der du herausfinden kannst, welches Huel das richtige für dich ist

  • 50% weniger Kohlenhydrate

  • 33% mehr Eiweiß (40g Eiweiß pro Portion)

  • keine künstlichen Süßstoffe (gesüßt mit Stevia + Bio-Kokoszucker)

  • <5g Zucker pro Portion

  • Kombucha für B-Vitamine

  • zusätzliche Probiotika

  • Grüntee-Extrakt für Polyphenol-Antioxidantien

  • glutenfrei

  • Erhältlich in den Geschmacksrichtungen Vanille und Schokolade

  • plus all die anderen großartigen Eigenschaften, die du von Huel erwarten würdest, z. B. alle 26 Vitamine und Mineralien, mit einem hohen Anteil an Omega-3, vielen Ballaststoffen, wenig Zucker (weniger als 5% Zucker), Phytonährstoffe. Wie alle Produkte von Huel, ist Huel Black Edition mit 2.000 Kalorien vollwertig komplett und jede Mahlzeit enthält die richtigen Mengen an essenziellen Nährstoffen.

Ein großes Anliegen war es, eine kohlenhydratreduzierte Version von Huel zu entwickeln. Diese Version hat ein Makronährstoffverhältnis von 17:40:40:3 (Kohlenhydrate:Fett:Protein:Ballaststoffe). Dies ist wirklich unser bislang gefragtestes Huel und wir freuen uns sehr, es zu veröffentlichen.

1 „Gefällt mir“

Könntet ihr das auch in Neutral/Ungesüßt/ohne Aroma anbieten?

Das würde denke ich auch Sinn machen. Die Gruppe die diese Sorte wählt dürfte so was denke ich am schnellsten annehmen (da die Zusammensetzung da ja der einzige Faktor ist).

1 „Gefällt mir“

Prima,
das spart das zusätzliche Proteinpulver und vermeidet die extra Gymnastik, ein Vernünftiges ohne zuviel Zucker oder Chemie zu finden.
40g / Portion ist ordentlich und reicht für eine Mahlzeit normalerweise aus.
Ich denke mal, das wird sich mit den Geschmackspulvern prima kombinieren lassen.
Werd’ ich auf jeden Fall testen.
Danke!

1 „Gefällt mir“

Hey mariabarbara!

Wir haben die Huel Black Edition erstmal mit 2 Geschmacksrichtungen gelauncht, um zu sehen, wie es bei euch ankommt und danach ggf. Verbesserungen vorzunehmen. Es sind aber weitere Geschmacksrichtungen für die Zukunft geplant. Ob eine ungesüßte/geschmacksneutrale Version dabei sein wird, ist noch nicht entschieden.

Danke für deine Geduld! :slight_smile:

Das freut uns zu hören! :slight_smile: Lass uns gern wissen, wie es dir gefällt!

Hallo zusammen. Ich teste seit gestern die Black-Edition in Schokolade, komme aus der Neutral/Ungesüßt/ohne Aroma-Ecke. Ich muss sagen, mir schmeckt diese Zusammensetzung überhaupt nicht, finde den Geschmack extrem künstlich, beinahe kunststoff-, kleber oder irgendwie lösemittelartig. Wie geht es euch damit. Bin gespannt auf Vanille.
Grundsätzlich bin ich sehr an einer Neutral/Ungesüßt/ohne Aroma -Version interessiert.

Könnte man von dem Black Edition Pulver überhaupt komplett leben? Der Proteinanteil scheint mir dazu ehrlicherweise fast zu hoch. Außerdem ist Koffein enthalten - riskiert man nicht Schlafstörungen wenn man das spätnachmittags/abends zu sich nehmen würde?

Außerdem ist mir nicht ganz klar was einige neue Zusatzstoffe genau für einen Vorteil bringen sollen. Was ist an Zeaxanthin besser als an Lutein? Was genau bringen Epigallocatechin oder Bacillus[xx]?

Klar, „Antioxidans“ ist ein Schlagwort das immer zu ziehen scheint, das leider aber auch auf sehr viele Stoffe zutrifft…

Hallo zusammen!
Ich würde mich sehr über weiteres Feedback zur black Edition freuen.habe jetzt doch wieder „standard huel“ bestellt, weil ich zur black Edition gern wissen würde, wie der Geschmack ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Konsistenz „glatter“ ist. Grundsätzlich schmeckt mir Ready to Go besser als das Pulver. Kann man huel black mit RTG vergleichen?
Danke

Mich würde der glykämische Index von Huel Black interessieren

Hi Verena!

Es ist schwer, einen Vergleich zu ziehen, da Geschmack ein sehr subjektives Empfinden ist. Standard Huel und Huel Black sind sich geschmacklich wirklich sehr ähnlich, grundsätzlich kann man aber sagen, dass Huel Black etwas glatter ist.

Die größten Unterschiede liegen eher in den Nährwerten und Zutaten: Huel Black Edition enthält weniger Kohlenhydrate und mehr Protein, und ist statt mit Sucralose mit Stevia und Kokosblützenzucker gesüßt. Der Zuckergehalt von der Black Edition ist etwas höher, liegt aber trotzdem noch bei unter 5 %. Da vielfach der Wunsch von unseren Kunden kam, eine Version ohne Sucralose auf den Markt zu bringen, da manche Sucralose nicht so gut vertragen, sind wir diesem Wunsch nachgegangen. Mehr Infos & Einzelheiten zur Black Edition findest du auf der folgenden Seite: https://de.huel.com/products/huel-black-edition
Für die Anfangsphase ist die Black Edition nur in den Geschmacksrichtungen Vanille und Schoko erhältlich.

Ich hoffe, ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen. Berichte uns gern von deinen Erfahrungen, sobald du beides probiert hast :slight_smile:

Liebe Grüße!

1 „Gefällt mir“

Der glykämische Index wird gerade überprüft und wir warten noch auf die Testergebnisse vom Labor. Wir informieren euch, sobald uns das Ergebnis vorliegt!

Ist geplant in absehbarer Zeit eine ungesüßt/ohne Aroma Variante rauszubringen? Eigentlich ist es doch naheliegend dass gerade die, die diese Variante wählen am meisten am reinen Nährwertprofil orientiert sind. Insofern fände ich es nur logisch diese Sorte bald anzubieten.

Mit dem normalen Huel komme ich derzeit nicht klar weil es viel zu kernig/stückig ist von der Konsistenz her, weshalb ich erstmal wieder Konkurrenzanbieter für Trinknahrung nehmen muss. Kann erst komplett auf Huel umsteigen wenn es die „glattere“ Black Variante in einer annehmbaren Sorte gibt…leider, denn Huel ist meiner Meinung nach von der Zutatenliste das mit Abstand beste was in Europa momentan auf dem Markt ist. Die Konsistenz ist für mich leider ein extrem wichtiger Faktor…

Wir wollten bei der Black Edition erstmal zwei beliebte Geschmacksrichtungen antesten und schauen, wie diese ankommen und was wir noch optimieren müssen - das Sortiment wird aber sicherlich noch erweitert und eine ungesüßte Variante wäre auch denkbar. Zumindest kam schon einige Male der Wunsch und dein Feedback gebe ich natürlich auch gern weiter! :slight_smile:

Hast du schonmal probiert, das Huel Pulver v2.3 im Mixer zuzubereiten (falls du einen hast)? Die v3.0 ist um einiges geschmeidiger, da wir Tapiokastärke hinzugefügt haben. Ich kann mir vorstellen, dass die Version dir besser gefallen wird :slight_smile:

Hallo @Huel_Cara,
habe heute das erste mal Huel Black probiert, normalerweise nehme ich das normale Huel mit Schokogeschmack. Auf der Webseite wird der Geschmack als sehr ähnlich beschrieben, doch dem muss ich wirklich komplett wiedersprechen!!! Ich schmecke bei Huel Black nicht mal Schokolade, das einzige was ich schmecke ist ein Holzgeschmack, der auch sehr lange im Mund bleibt, mir ist nichtmal möglich Schokolade zu schmecken. Normalerweise kann ich Huel ohne Probleme essen, aber bei Huel Black musste ich mich echt zwingen das runter zu bekommen. Kann es sein das es ein Problem bei der Produktion gab?

Hi YonathanMi!

Vielen Dank für deinen Kommentar. Das tut mir leid zu hören, dass dir der Geschmack nicht zugesagt hat. Könntest du uns bitte ein Foto von der Batch-Nummer (auf dem Beutel aufgedruckt) per E-Mail zuschicken? Dann könnten wir das intern weiterleiten. Unsere E-Mail ist kontakt@huel.com. Vielen Dank für deine Mühe!

Danke für die Rückmeldung, habe ich jetzt gemacht. Wie geht das denn weiter, denn mein jetziges Huel was wirklich gut schmeckt geht langsam leer :frowning:

Wir werden das überprüfen lassen, aber es kann einige Zeit dauern, bis wir eine Rückmeldung aus der Produktion erhalten. Uns ist bisher nicht bekannt, dass es Probleme mit der Produktion gibt/gab. Oft ist Geschmack ja auch was Subjektives. Wir werden uns aber darum bemühen, dass du schnell eine Rückmeldung erhältst. Danke für deine Geduld!

Kann man eigentlich dauerhaft ausschließlich von Huel Black Edition leben?

Ja, es enthält alle essenziellen Nährstoffe, so wie unser Standard Huel, daher ist das kein Problem und du könntest dich 100 % der Zeit davon ernähren, da dir nichts fehlen würde. Trotzdem sind wir nicht der Meinung, dass man sich nur von einer Sache ernähren soll - eine ausgewogene Ernährung, die viele frische Lebensmittel beinhaltet und abwechslungsreich ist, ist grundsätzlich am gesündesten :slight_smile:

Mir scheint der Kohlenhydratanteil arg gering und der Proteinanteil übermäßig hoch. Würde sich das auf Dauer nicht negativ auswirken?