Huel Hot & Savoury

Kann mir da noch jemand ein bisschen Backround geben?

Ist das wie so instant Nudeln die man einfach mit Wasser aufkocht oder wie kann ich mir das Vorstellen?
Ist das vom Inhalt genau so „Allumfassend“ wie das Pulver?

Da ich ohnehin ein Feedback dazu abgeben wollte, kann ich dir natürlich auch einfach antworten :slightly_smiling_face:

Deine Vermutung ist richtig: die Zubereitung erfolgt indem man zwei Scoops der gewünschten Sorte in eine Schüssel gibt, diese mit 210ml kochendem Wasser übergießt, gut umrührt und dann fünf Minuten zugedeckt ziehen lässt. Alternativ kann man es mit der gleichen Menge Wasser zugedeckt für 1,5min in die Mikrowelle geben, dann umrühren und nochmal auf gleiche Art in die Mikrowelle.
Gemäß Werbung ist es wohl genauso umfassend, die Nährstoffliste (insbesondere wären hier ja die Mikronährstoffe interessant) habe ich mir allerdings noch nicht genauer angesehen.

Nun zu meinem eigentlichen Feedback:
Bei der Menge Wasser bin ich direkt etwas stutzig geworden. Huel Pulver wird gemäß Zubereitungsempfehlung mit 600ml und 100g Pulver gemacht. Hier sind wir bei 210ml und 95g (bzw. 94g) für eine „Mahlzeit“, was nicht mal die Hälfte(!) ist. Wie das den gleichen Sättigungseffekt erzielen soll wie das Pulver (denn beides wird als Mahlzeit beworben), bleibt wohl das Geheimnis von Huel. Mich hat es jedenfalls nicht satt gemacht. Ich habe mittlerweile das 1,5-fache bzw. 2-fache der angegebenen Menge verwendet und das war dann jeweils ausreichend, immer in Relation wieviel Hunger man halt hat. Für die empfohlene Menge wüsste ich allerdings nicht in welchem Kontext mir das als Hauptmahlzeit ausreichen sollte … Mit der doppelten Menge ist es dann allerdings bei „ab 6,42€ pro Mahlzeit“ und das ist einfach so viel teurer als selber zu kochen, dass sich die Zeitersparnis, meiner Meinung nach, nicht mehr lohnt.

Bei beiden Sorten habe ich (Achtung: Geschmackssache) das Problem, dass sie mir zu fad sind und ich jeweils nachsalzen muss. Dazu sei gesagt, dass ich jemand bin der bei nicht selbst gemachtem Essen nahezu nie nachsalzt! Ebenfalls Geschmackssache: das Thai-Curry finde ich persönlich nicht würzig genug.

Fazit: in der aktuellen Version ist Hot&Savoury leider nicht das Richtige für mich und ich bleibe lieber beim Pulver.

1 „Gefällt mir“

Hallo,

danke das du dir die mühe gemacht hast so viel zuschreiben. Das hat mir auf ejden Fall schonmal geholfen.

Eine Frage habe ich noch. Sind die Scoobs die gleichen die man auch beim Pulver benutzt oder sind das andere?

Sind die gleichen Scoops.

Wenn du die Grundidee gut findest, warum würzt du dann nicht einfach nach? Wäre an sich ja kein Aufwand.

Mein Problem ist dagegen tatsächlich, dass ich eine Aversion gegen alles habe was nicht süß ist. Und gegen alles Feste. Dadurch wird man leider auch unflexibel…kanns nur auch nicht ändern…

Ich hätte eine Frage: ich habe in einen Video gesehen das Jemand zu seiner Bestellung Hot & Savoury, einen coolen schwarzen Huel Becher mit Schraubverschluss dazu bekommen hat. Damit ließ sich auch perfekt die heiße Wasser Menge dazu geben da eine Art Rand oder Markierung drin war , und durch den schraubbaren Deckel konnte man es super die 5 Minuten ziehen lassen ohne viel Wärme zu verlieren.
Gibt es so einen Becher bei der ersten Bestellung Hot & Savoury dazu oder wird es ihn extra zu kaufen geben ?

1 „Gefällt mir“

Der Geschmack ist nun wirklich nicht mein Hauptproblem, ich dachte das wäre rüber gekommen …

Ist es dir zu teuer?

@Karnigel: Eine Anleitung zur Zubereitung und weitere Infos findest du übrigens auch auf der Website (wenn du weiter runterscrollst unter „FAQ“): https://de.huel.com/products/huel-hot-savoury

Danke @Cid für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht!

Erstmal: Vielen Dank nochmal, dass du dir die Zeit genommen hast, von deinen Erfahrungen zu berichten! :slight_smile: Das ist auch für uns als Team immer gut zu wissen, da wir das Feedback sammeln, um unsere Produkte zu verbessern.

Was ich aber nicht so ganz verstanden habe - du meintest an einer Stelle „Hier sind wir bei 210ml und 95g (bzw. 94g) für eine „Mahlzeit“, was nicht mal die Hälfte(!) ist.“ - die Hälfte von was genau? Die Mahlzeitengröße ist sowohl beim Pulver als auch bei Hot & Savoury die gleiche - jeweils 400 kcal. Nur weil die Wassermenge anders ist, ändert das ja nichts an den Nährwerten der Mahlzeit. :wink:
Würde mich auf jeden Fall über eine Rückmeldung von dir freuen!

Es gibt zu jeder Erstbestellung Hot / Savoury ein (optionales) kostenloses T-Shirt. :slight_smile: Wir arbeiten daran, dass es auch in Zukunft einen passenden Behälter gibt, aber derzeit bieten wir noch keinen an. Bei unserem Huel Pulver gibt es aber immer zu jeder Erstbestellung einen kostenlosen Shaker dazu. Weitere Accessoires, wie eine Stainless Steel Flasche und Tassen findest du hier: https://de.huel.com/collections/warenkorbkollektion

Hi Cara,
mir ging es um das Volumen was man zu sich nimmt. 400kcal Zucker sättigen ja auch nicht genauso wie 400kcal Bohnen. Das heißt, ca. 300g Hot&Savoury (Mahlzeit + Wasser) hat eben nicht mal die Hälfte vom Volumen einer Portion Huel Pulver + Wasser.

Hallo Cid,
ich kann nur zu 100% nachvollziehen was Du meinst und finde es sehr gut, dass Du das Thema ansprichst. Ich habe Hot & Savoury noch nicht getestet, da ich schon aus der Beschreibung heraus skeptisch war, ob mich das sättigen kann.

Ich trinke Huel zur Unterstützung meiner Gewichtsreduktion und habe hierfür auch Konkurrenzprodukte getestet. Darunter auch welche, die mir ebenso gut bekamen aber leider nicht sättigend genug für mich waren. Huel schmeckt nicht so gut wie manch anderes Produkt, bekommt mir aber gut und vor Allem sättigt mich eine Portion gut (Liegt hautpsächlich am Volumen, da die anderen Pulvernahrungen ja genauso viele Kalorien pro Portion hatten).

Somit hilft mir Dein Beitrag schon mal sehr, ich werde wahrscheinlich dann auch zunächst mal beim Pulver bleiben.

Aber ich hoffe, der Gedankengang kommt auch beim Huel Team an: es hat ja jeder ein anderes Sättigungsgefühl und Cid geht es anscheinend ähnlich wie mir: wenn ich zwar die Kalorien zu mir genommen habe aber mein Bauch sagt mir, dass er noch leer ist funktioniert das für mich nicht gut.

Hi Cid, das kommt nicht so ganz hin… 400 kcal Zucker und 400 kcal Bohnen haben eine vollkommen andere Makro-Zusammensetzung. Zucker ist halt Zucker (Kohlenhydrate) und Bohnen enthalten auch viel Protein, natürlich wirst du durch Bohnen dann auch länger satt bleiben. Der Makro-Split ist bei Hot & Savoury und den Huel Pulvern fast identisch - es sind beides vollwertige, ausgewogene Mahlzeiten, bloß dass eine herzhaft und eine süß ist. Daher kann dein wahrgenommenes Sättigungsgefühl nicht daran liegen. Vielleicht verarbeitet dein Körper manche Zutaten unterschiedlich oder es ist tagesformabhängig.

Ich versuche (da es eh gesund ist) mehr zusätzlich zu trinken um damit den Magen auch gut zu füllen.
Der Vorteil hier ist für mich zudem das Kauen. Wenn ich Huel trinke, dann trinkt man es ja einfach, bei dem neuen Zeug dauert das essen länger durch das zusätzliche Kauen. So klappt das zumindest jetzt bei mir mit dem Sättigungsgefühl. Wobei das bei „normalem“ Essen ja auch nicht anders ist.

Hallo Cara,
in der Beschreibung steht: „Bei allen Erstbestellungen von Huel Hot & Savoury liegen ein Pot und ein Scoop KOSTENLOS bei.“

Ich würde gerne bestellen, möchte aber der einfachhalthalber gerne den Pot dabei haben. Also meine Frage: Ist er nun dabei, oder nicht?

Beste Grüße
Ben

Ich beziehe huel schon länger, aber Erstbestellung h&s und bei mir war leider kein Pot dabei, nur der Löffel.

Danke für Deine Antwort.
Hast Du den Support deshalb angeschrieben? Weil auf der Internetseite steht ja das einer dabei sein soll. Daher ist es etwas verwirrend.

Mal abseits davon: Wie schmeckt es? :upside_down_face:

Habe ich nicht. Ich finde das Wort „Erstbestellung“ auch etwas zweideutig.
Tomate & Kräuter habe ich schon probiert, Tai Curry muss ich noch.

Für mich ist von großem Vorteil, das ich dafür keinen Mixer benötige und es direkt zu mir nehmen kann. Normales huel mag ich nur wenn es richtig gekühlt ist. Somit steht die Packung bei mir auf Arbeit wenn ich vergessen habe huel zuhause vorzubereiten.

Vom Geruch her erinnert es mich an eine Tassensuppe. Geschmacklich auch etwas, nur eben mit Reis etc. Also weniger flüssig und mehr fest. Das es zu neutral schmeckt oder wenig gewürzt ist wie schonmal geschrieben worden ist, hat sich für mich nicht bestätigt.
Allerdings hab ich auch bei langsam essen das Problem, das normales huel besser sättigt. Auch deswegen und aufgrund des Preises bleibt es bei einer Abwechslung zu meinem normalen huel und löst es nicht ab
(Zu Thai curry kann ich aber noch nichts sagen).

Mit der „Erstbestellung“ hast Du natürlich recht. Bei mir wäre es aber tatsächlich eine komplette Erstebestellung.

Interessant ist, dass mittlerweile der Satz geändert wurde zu:
„Bei allen Erstbestellungen von mindestens 3 Beuteln Huel Hot & Savoury liegen ein Pot und Scoop KOSTENLOS bei“
Soweit ich weiß kann man eh nicht weniger als 3 Beutel bestellen? :smiley:

Schade das sich keiner der Mods zu diesem Thema äußert.

Reicht Dir denn eine Portion von der Menge her? Ich würde es eigentlich auch hauptsächlich auf Arbeit verwenden wollen und da fühle ich mich im Allgemeinen wohler etwas „richtiges“ zu essen statt nur einen Drink aus einem Shake zu mir zu nehmen was direkt mit Slim Fast oder ähnlichem verglichen wird.