Huel klumpt nach richtiger Verwendung

Huel löst sich bei 500ml Wasser und 2 cups nicht richtig auf…

Es klumpt immer noch sehr nach ewigen schütteln
Was kann ich tun

Die einzige wirkliche Lösung für das Problem ist ein Mixer; wenn man lange genug wartet klappt es zum Teil auch mit so einem Schäumer-Stab den man auch in Drogeriemärkten bekommt.

Wichtig ist übrigens auch dass du erst das Wasser und dann das Pulver zugibst.

1 „Gefällt mir“

Wie @mariabarbara3112 schon richtig gesagt hat, ist es wichtig, dass du erst Wasser (oder Milch) und dann das Pulver hinzugibst. Wenn du erst das Pulver in den Behälter gibst, bleibt leider einiges am Rand kleben, was sich nur schwer auflöst.

Dann musst du wirklich ganz doll schütteln. Das beste Ergebnis erhält man tatsächlich mit einem Mixer - solltest du also einen Mixer haben, lohnt es sich wirklich, diesen anzuschmeißen!

Hier findest du nochmal eine (Video-)Anleitung: https://de.huel.com/pages/gebrauchsanweisung

Guten Tag,

Ich benutze den Shake so wie es im Internet auf ihrer offiziellen Website steht.
Beachte genau diese Anleitung.
Leider steht dort nicht mit geschrieben das durch diese Anwendung der Shake klumpt.

Wie sie es selbst schon sagen erzeugt ein Mixer erst die richtige Konsistenz

Leider bin ich damit nicht zufrieden

Ich kaufe mir kein Lebensmittel um danach erst zu erfahren das ich zum perfekten benutzen einen Mixer erwerben muss.

Für mich ist so der Shake ungenießbar

Wie können wir uns jetzt einigen?
Ich habe echt gehofft mit ihrer Marke etwas gefunden zu haben

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Vazquez

Gesendet mit der GMX Mail App

1 „Gefällt mir“

Dass muss Version 3.0 sein. 2.4 oder wie es vorher hieß hatte das Problem nicht, aber über 3 beschweren sich viele.

Als ich das gelesen habe habe ich viele Packungen von der alter gekauft, und hoffe wenn das schnell eine neue Version kommt. Ich plane es nicht 3.0 selbst zu erleben.

Mische zusätzlich etwas (hoch polyphenolhaltiges) Olivenöl dazu (10g ~ 1 EL). Dann klumpt es nicht und und macht deinen Shake noch besser.

Ich bereite mein Huel meistens zu gleichen Teilen mit Shaker und Mixer (Nutribullet) zu, je nach Zeit und Lust. Mal Shaker, mal Mixer. Obwohl es natürlich so ist, dass das Huel mit dem Mixer „glatter“ und cremiger wird, könnte ich nicht sagen, dass ich mit dem Shaker überdurchschnittlich viele Klumpen bekomme. Vielleicht kannst du deine Technik noch optimieren. Ich verwende kaltes Wasser, fülle dieses in den Shaker und gebe dann das Pulver hinzu, wobei ich darauf achte, dass ich es ein klein wenig streue, so dass es nicht so fest komprimiert in den Shaker kommt. Dann verschließe ich den Shaker mit eingesetztem Gitter, das ist ganz wichtig, und shake alles mindestens 10 Sekunden extrem kräftig. Wie gesagt, so glatt wie im Mixer wird es nicht, aber Klumpen entstehen bei mir hier ebenfalls nicht.

1 „Gefällt mir“

Hey Daniel :slight_smile:

Das hast du falsch verstanden - du brauchst keinen Mixer, um Huel optimal zuzubereiten. Huel ist gerade deswegen so praktisch, weil du es von überall aus ohne Equipment schnell zubereiten kannst. Es ist nur logisch, dass ein Mixer mehr Kraft hat als ein Arm. :wink: Und daher wird die Konsistenz noch glatter, aber es liegt in der Natur der Zutaten, dass es dennoch etwas klumpiger ist als manch andere Shakes, die Zusätze enthalten, um das Ganze glatter zu machen. Auf solche Zusätze verzichten wir.

Wenn du eine komplett glatte Konsistenz haben willst, wäre Huel Ready-to-drink vielleicht eine Alternative. Ready-to-drink ist fertig gemixt und hat eine sehr geschmeidige Konsistenz.

Melde dich doch gern unter kontakt@huel.com, falls du dich dazu nochmal mit uns austauschen möchtest und mehr Beratung brauchst. :slight_smile:

Es gibt auch Shaker mit integriertem Mixer, meist in USB-betriebener Form.