Huel und leistungsbezogener Sport

Hallo,

bin komplett neu hier und in der Orientierungsphase.
Ich bin dabei meine Ernährung etwas umzustellen und suche noch den richtigen Weg.
Ich trainiere derzeit etwa zwischen 10-14h Stunden wöchentlich das wird sich noch bis zum Wettkampf steigern, Triathlon. Bin kein Leistungssportler aber Ü50.

Jetzt möchte ich als weiteren Baustein an meiner Ernährung (Gewichtsoptimierung Abnahme) etwas ändern. Besonders Abends wenn man zur Ruhe kommt, isst man doch das falsche und oft zu viel. Das wollte ich ändern und die Abendmahlzeit durch Huel ersetzen. Zum Frühstück gibt es derzeit Müsli zum zweiten Frühstück Obst. Mittags normales gekochtes Essen und Nachmittags eventuell noch ein Riegel, bevor die Trainingseinheit losgeht.
Es geht ja auch um ein Stück weit Regeneration und Wiederherstellen der Belastbarkeit, für den nächsten Tag.
Hat jemand Erfahrung oder kann Empfehlungen abgeben.

Danke planar

Hi planar!

Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast :slight_smile:

Das klingt wirklich spannend, was du vor hast, und ich wünsche dir schonmal viel Erfolg für deine sportlichen Ziele!

Was ich dir empfehlen kann, ist mal die Suchfunktion im Forum zu nutzen, um evtl. aus älteren Beiträgen zu profitieren.
Desweiteren findest du hier viele Guides & Info-Artikel, die dich vielleicht auch interessieren könnten: https://de.huel.com/pages/info-artikel

Hast du denn spezifische Fragen zu Huel, bei denen mein Team und ich dir evtl. weiterhelfen können?

Liebe Grüße
Cara

Hallo Cara,

danke für die Antwort.
Mein Post diente in erster Linie der Orientierung und des Austausches, ob die Produkte von Huel mir helfen können die Abendmahlzeit zu ersetzen, gleichzeitig abzunehmen und die Regeneration nicht negativ zu beeinflussen. Das ganze unter dem Aspekt des intensiven Sportes. Ich habe Huel v3.0 bestellt und beginne ab nächste Woche mein Vorhaben und werde dann mal berichten.

Danke planar

Wir freuen uns über deinen Bericht! :slight_smile:

Hi Planar,

spielst du auf die Definitionsphase an? Oder „einfach nur“ nach dem Sport am Abend was sinnvolles mit nicht zu viel Kalorien essen?
Zur Regeneration sind Kohlenhydrate und Proteine nötig. Und ein paar Mineralstoffe schaden auch nicht. Also Proteinshake mit ein bisschen Obst oder so. Dazu ein Kaloriendefizit von max 500kcal am Tag.
Huel enthält einen ordentlichen Anteil Fette. Die eigentlich nicht zwingend erforderlich wären für dein Ziel.

Wenn du hardcore shapen oder trainieren willst, ist Huel wohl nicht ganz das richtige. Als 80-90% Lösung kann Huel aber meiner Meinung nach herhalten. Es enthält vergleichsweise viel Protein und komplexe Kohlenhydrate. Ferner bekommst du noch eine gute Portion Wasser. Eine Mahlzeit Huel ist an der Grenze dessen, was an Proteinen je Mahlzeit sinnvoll ist - ab 30g gibt es Diskussionen, ob „mehr“ noch hilft.
Auch ist Huel schön flexibel: du kannst noch Proteinpulver hinzugeben, und dafür vielleicht einen halben Messlöffel Huel weglassen. Oder du knabberst vorm Fernseher einen Huel Riegel.

Fazit: das ultimative Regenerations-Wundermittel ist Huel nicht. Wer aber mit einer flexiblen 80-90% Lösung glücklich wird, ist mit Huel gut bedient.

Danke für deinen Beitrag.

Genau darauf.
Gute Erfahrungen habe mit einem Recovery Shake sofort nach dem Training gemacht. Da war die Regeneration gut und am nächsten Tag keine Probleme auch bei Nüchtern Einheiten am Morgen.
Abends ist der Schweinehund zu groß, neben dem normalen Abendbrot schaltet sich das Belohnungssystem ein und dann gibt es nochmal eine Extra Portion…
Ich möchte probieren das Abendbrot komplett wegzulassen und dafür HUEL nehmen. Ob es was bringt weiß ich nicht. Werde berichten.

Fast vergessen, was für eine Dosierung, mal unabhängig von den Vorgaben, würdet ihr empfehlen?

Ich nehme 600ml Wasser und 125g = 500kcal. Hält bei mir als Abendessen 19:00 - 06:00 problemlos. Bei Huel 3.0 wird eine 400kcal Mahlzeit empfohlen. Musst du mal probieren, ob das reicht.

Vielen Dank Marcel

Ab Montag geht es los.

Hallo,

hier mal mein Fazit.
Die ersten Mahlzeiten waren gewöhnungsbedürftig. Danach war es aber gut, leicht gekühlt gab es vom Geschmack her für mich keine Probleme.
Mir ging es ja darum die Mahlzeit Abends zu ersetzen und damit auf die abendlichen Snacks usw. zu verzichten. Ja was soll ich sagen es hat nicht geklappt. Aber Huel ist bei mir hervorragend geeignet das zweite Frühstück zu ersetzen. Morgens 05:30Uhr esse ich Müsli und um 09:00Uhr eine Buddel Huel das reicht gut bis zum Mittagessen. Ich mixe mir immer 500ml und mach etwas mehr als einen Becher Huel dazu.

Hast du schonmal überlegt die Black Edition zu probieren? Durch den höheren Proteinanteil dürfte die Sättigung auch besser sein.