Mein Huel Experiment - Erstes Fazit nach 8 Wochen auf Huel

Alles gute und gute Besserung wünsche ich dir!

1 Like

Hi Cara, hallo Leute! Ich habe auch ein paar Wörter über mein erste Tag geschrieben… wer will… befindet sich hier: https://forum.huel.com/t/mein-erste-tag-mit-huel/419

1 Like

Toll, dass es so gut läuft und dir Huel gefällt! :slight_smile: Danke für deinen Erfahrungsbericht.

Aktuell bin ich wieder bei 66% Huel am Tag :wink: Sprich von 2 von 3 Mahlzeiten werden durch Huel erfüllt.
Von meiner Zuckersucht bin ich 1 1/2 Wochen nach dem Ausschleichen vom Cortison wieder runter. Was eine riesige Erleichterung für mich bedeutet und Huel hat großen Anteil daran.
Huel macht satt ohne den Blutzucker stark zu pushen.

Eigentlich sollte es jetzt auch mit meinem Sport wieder losgehen, stehe da nun noch vor einer Hürde die nicht in meinen Händen liegt… seit ich vor etwas mehr als 3 Wochen aus dem Krankenhaus kam, hab ich kein warmes Wasser in der Wohnung… und mein Vermieter kommt nicht zurande… und Sport bei den Temperaturen und nicht duschen können, ist übel.

Das hört sich schonmal super an! Weiter so! :slight_smile: Oh nein, kein warmes Wasser ist natürlich blöd… wobei bei der Hitze eine kalte Dusche ja schon eine Erleichterung ist. :smiley: Trotzdem hoffen wir, dass das bald mal bei dir repariert wird und du mit dem Sport wieder loslegen kannst!

Kalte Dusche wäre nur dann eine Erleichterung wenn ich keine Überempfindlichkeit gegen kaltes Wasser hätte. Verursacht bei mir teils extreme Schmerzen.
Das Problem mit dem Warmwasser ist, das vor 2 Monaten der 80 Liter Boiler getauscht wurde und nach nur einem Monat schon wieder kaputt ist. Jetzt soll der Hersteller sich das angucken, nur der kommt nicht zurande.

PS: Hab festgestellt das mir das neue Huel Vanilla absolut nicht schmeckt und mir das alte Huel Vanilla deutlich besser schmeckt. Das neue schmeckt irgendwie sehr stark künstlich / chemisch.
Hab vom alten noch 4 Beutel hier und nachdem ich die letzten Tage mich schon irgendwie nicht so richtig auf mein Huel gefreut habe (hab einen Beutel mit der neuen Vanilla Rezeptur offen), hab ich gestern einen der “alten” Beutel aufgemacht und siehe da, richtig lecker.

Ist deine Dusche inzwischen wieder heil? (hoffentlich!)

Schreib uns einfach wegen deiner Huel Vanille: kontakt@huel.com - wenn es dir nicht schmeckt, dann können wir es umtauschen!

Hab noch eine schöne Woche! :slight_smile:

1 Like

Dusche ist seit gestern endlich wieder heil… ein unbeschreibliches Gefühl in den eigenen 4 Wänden wieder duschen gehen zu können :wink:
Und dabei festgestellt das ich ein riesen Glück hatte. Als der Techniker den Boiler demontierte, rieselte jede Menge schwarzes Zeug zu Boden. Der Boiler hatte in der Elektronik gebrannt während ich im Krankenhaus war…

Vielen Dank für das Umtausch Angebot, ich denke aber ich behalte sie. Ist doch ziemlich doof so viel Gewicht durch die Gegend zu schicken. Handelt es sich doch um 13 Beutel. Ich schaue mal wie ich mit dem nächsten Beutel mit neuen Vanille Rezept zurecht komme und überlege mir das nochmal :wink:

Immerhin war es bei mir in der Vergangenheit schon so, das ich nach einer langen Junk Food Phase einige Zeit brauche um meine Geschmacksnerven auf Huel umzustellen :stuck_out_tongue:

PS: Heute erstes richtiges Krafttraining gehabt…

1 Like

Juhuuu, das freut uns! :slight_smile: Oha, wie gruselig, wenn man nachträglich von so was erfährt (mit deinem Boiler). Gut, dass es jetzt alles wieder repariert ist. Glück im Unglück.

Eine Idee wäre, dein Huel Vanille als Smoothie mit Obst zu mischen - da musst du dann nur die Kalorien des Obstes mit einberechnen und ggf. weniger Huel verwenden. Aber als alteingesessener Hueler kennst du bestimmt schon ein paar Rezepte und Tricks. :wink: Hier wären sonst noch ein paar Ideen (die du evtl. schon kennst): https://de.huel.com/pages/kochen-mit-huel

Toll, bleib weiter dran und hab ein schönes Wochenende! :sunglasses::muscle:

1 Like

Moin Moin liebe Hueler, nach langer Abwesenheit melde ich mich zurück.

Aber nicht ohne gleich die ersten Erfolge zu vermelden :wink:

Wie ihr ja aus dem Thread und meinen Beiträgen hier ersehen könnt, lief das Jahr 2018 für mich absolut unterirdisch um nicht zu sagen, beschissen.
Nach all den Krankenhaus Aufenthalten, Medikamenten etc… war ich am Ende bei 165 KG angekommen.
Massive Rückenschmerzen, total eingeschränkte Mobilität. Mein ganze Welt hatte nur noch die Größe meiner Wohnung, mein Herz fing an Probleme zu machen etc… sprich es ging noch weiter abwärts mit mir.

Vor mehr als 1 1/2 Jahren hatte ich auf Indiegogo ein Produkt finanziert, was ich damals als Erweiterung für mein Cardio Training haben wollte.
Die Entwicklung stieß immer wieder auf Hürden und das Produkt verzögerte sich.
Zum Ende 2018, inzwischen war ich Moderator in der öffentlich Facebook Gruppe geworden, kündigte sich an, das die Entwicklung in die Beta Phase ging.
Ich fragte nach ob ich nicht auf Beta Tester werden könnte und als dickster Freiwilliger kam es dann dazu.

Am 22.12.2018 bekam ich mein BionicGym und begann sofort mit dem schwierigen Training (könnt ihr euch alles entweder in der Facebook Gruppe oder in meinem Youtube Kanal anschauen).

Nach der ersten Woche kam die Ernährungsumstellung. Eigentlich wollte ich eine Mahlzeit am Tag durch Huel ersetzen, aber drei Mal dürft ihr raten wie es gekommen ist… bin wieder voll auf Huel, absoluter Junkie und ergänze es nur noch durch zusätzliche Dinge.

Inzwischen bin ich seit 4 Wochen dabei, davon 3 Wochen voll auf Huel und 8,2 KG sind runter, davon 4 KG allein in der letzten Woche.

Werde euch weiter auf dem laufenden halten wie sich die Lage entwickelt, hoffentlich gelingt es mir diesmal dauerhaft mein Gewicht runter zu bringen :wink:

PS: Ich liebe Huel noch immer!

Mein Youtube Kanal - https://www.youtube.com/c/ThunderstormGaming
Die Facebook Gruppe - https://www.facebook.com/groups/bionicgymcommunity/
Meine Facebook Seite - https://www.facebook.com/profile.php?id=100009352364355
Indiegogo - https://www.indiegogo.com/projects/bionicgym-proven-cardio-training-breakthrough/x/17139138#/

1 Like

Schön, wieder von dir zu hören und dass du uns so ausführlich berichtet hast! :slight_smile: Das Huel Team hat dich schon vermisst! :orange_heart:

Echt toll, wie du so positiv ins neue Jahr startest! Mach weiter so - 2019 kann nur besser werden! Die Hauptsache ist, dass es dir gesundheitlich gut geht.

Wir freuen uns, weiterhin von deinen Erfolgen zu hören und senden dir ganz liebe Grüße aus Berlin! :smiley:

1 Like

Hallo lieber @Blackout,

schön deine Erfahrungen bezüglich Huel und Gewichtsverlust zu lesen.

Ich war in einer ähnlichen Situation und brachte mal stolze 162,4 kg auf die Waage und bin jetzt seit 2 Jahren auf 90kg, was, laut Ärzten, mein Optimalgewicht ist.

Damals wusste ich noch nichts von Huel und ich bin erst vor Kurzem darauf gestoßen, als ich wieder bemerkt habe, dass ich, aus Zeitgründen (Job), damit anfange mich wieder etwas ungesünder zu ernähren.
Jetzt freue ich mich sehr darauf Huel trinken zu können, statt einer schnellen Wurstsemmel. Positiver Nebeneffekt sind natürlich auch die Kosten. Man spart sowohl Strom als auch Kosten pro Mahlzeit.

Ich bin schon sehr gespannt, wie Huel sich über mehrere Wochen auswirkt.

Wünsche dir noch sehr viel Erfolg und mach weiter so! Du kannst das schaffen. :slight_smile:

1 Like