Zwei Anfängerfragen

Zwei Fragen von einem, dessen erstes Huel Doppelpack in ein paar Tagen ankommen wird, hoffentlich kann sie mir jemand beantworten:

1.) In den Berechnungen steht ungefähr 2.€ Pro Mahlzeit mit Huel… Was ist als eine Mahlzeit zu verstehen? 1 Scoop/Messbecher?

2.) Für einen „normalen, standardisierten“ Menschen gelten so ungefähr 2000 kcal pro Tag - Sind das wirklich 5 x 500ml Shakes an einem Tag? Das kommt mir irgendwie verdammt viel vor - ich hab das vor ein paar Tagen mit - da ich noch kein Huel zur Verfügung hatte - mal mit Bananenmilch getestet, und naja, das wär schon ein wenig viel.

3.) Wie Flüssig / Dickflüssig ist die Mischung? Ich bin bislang gewohnt in der Früh ein bis zwei Häferl (250ml) Kaffee mit Milch (50:50 Mischung Espresso / Standardmilch) zu trinken. Wärs da empfehlenswert Huel dazu zu nehmen, oder stattdessen, oder soll ich statt dem Wasser für die Huel - Mischung einfach meinen gewohnten Kaffee nehmen??

4.) Ich bin kein Freund von künstlichen Süßstoffen - Wird evtl. .einmal eine Version mit echtem Zucker oder mit ntürlichem Zuckerersatz wie Stevia (Steviosid) oder Birkenzucker (Xylit) kommen?

Das waren bereits mehr als zwei, und Ich seh schon, da werden wohl noch ein paar mehr Fragen aufkommen…

Hi :slight_smile:

Wir freuen uns über deine Bestellung und heißen dich herzlich willkommen in der Huel Family!

Gern beantworte ich deine Fragen:

  1. Eine Mahlzeit entspricht 3 Scoops (3x 38 g / ca. 450 kcal). Du kannst die Mahlzeit aber natürlich auch an deinen individuellen Bedarf anpassen. Wir empfehlen ein Mischverhältnis von 5:1 (Wasser/Pulver). Am besten testest du einfach mal, welche Konsistenz dir am meisten zusagt. Hier findest du eine Anleitung zur Zubereitung: https://de.huel.com/pages/gebrauchsanweisung

  2. Falls du deinen Grundbedarf an Kalorien feststellen möchtest, empfehlen wir, einen Online-Kalorienrechner zu nutzen (z.B. diesen hier: https://www.calculator.net/calorie-calculator.html). Gehen wir mal davon aus, dass dein Verbrauch bei 2000 kcal pro Tag liegt, dann wären das ca. 4 Shakes à 3 Scoops. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass wir Huel nicht mit der Absicht entwickelt haben, alle Mahlzeiten zu ersetzen. Es geht vielmehr darum, Huel für einzelne Mahlzeiten einzusetzen. Wir verstehen, dass es auch mal Tage gibt, an denen man wirklich nichts anderes zu essen da hat, dann ist Huel natürlich eine wunderbare Lösung, da es alle essentiellen Nährstoffe enthält. Solltest du Huel sehr viel verwenden, lohnt sich das Spar-Abo und auf Vorrat zu bestellen - wir bieten nämlich Mengenrabatt an.

  3. Es ist schwer zu beschreiben, wie dickflüssig es ist - es ist wie ein Brei, aber nicht so dick, dass man es löffeln muss. :wink: Wie gesagt, kannst du die Konsistenz selbst bestimmen, indem du mehr oder weniger Wasser hinzugibst. Viele Hueler haben uns den Tipp gegeben, Espresso in den Shake zu mischen. Das soll wohl sehr lecker schmecken. :yum: Das könntest du also auch mal probieren und vielleicht abwechseln, um zu schauen, was dir am besten gefällt.

  4. Kennst du schon unser Huel Pulver ohne Geschmackszusatz & Ungesüßt? Diese Variante ist ohne Süßungsmittel. Dieses Pulver kannst du mit unseren Geschmackspulvern (siehe hier: https://de.huel.com/collections/huel-geschmackspulver), welche mit Stevia gesüßt sind, kombinieren. Industriezucker kommt für uns nicht in Frage, da es zu viele negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat und in der Menge sehr schädlich wäre. Wir haben viel über die Verwendung von Süßungsmitteln nachgedacht und sind letztendlich bei Sucralose gelandet, da es sehr viele Vorteile hat - es ist 600x süßer als Zucker, weshalb nur eine ganz geringe Menge notwendig ist, um die gleiche Süßkraft zu erzeugen. Sucralose hat keine Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel und ist somit für Diabetiker geeignet, es schadet der Zahngesundheit nicht und sammelt sich nicht im Körper an. Xylit ist zwar ein super Süßungsmittel, allerdings würde es in der Menge abführend wirken, weshalb wir es nicht verwenden können. Mit Stevia war es uns bislang leider nicht möglich, beim Huel Pulver einen angenehmen Geschmack zu erzeugen. Hier findest du übrigens einen ausführlichen Info-Artikel zum Thema Sucralose: https://de.huel.com/pages/sucralose

Ich hoffe, das beantwortet deine Fragen - bei Rückfragen einfach fragen. :slight_smile: Wir sind gespannt, wie dir Huel gefällt und wünschen dir viel Freude beim Ausprobieren!

1 Like